Autorin


 

Seit fast zwanzig Jahren lebe und arbeite ich in dem wunderschönen und idyllischen Stadtteil von Hanau, der Hohen Tanne. 

Ich war langjährig als Kundenberaterin in Werbeagenturen tätig. In dieser Zeit habe ich für Kunden spannende Ideen entwickelt und Kampagnen realisiert. Das war eine großartige und aufregende Zeit, die ich nicht missen möchte und in der ich viel gelernt habe.

Kunden waren u.a. die Messe Frankfurt ( Heimtextil ),  für die Lufthansa haben wir die Einführung-Kampagne für die "miles & more" gemacht, abele-Optik, STA-Travel, der BDZV ( Bund deutscher Zeitungsverleger ), Philips ( Image ) und vieles mehr.

 

Das Schreiben hat mich immer begleitet, klar, in den Agenturen ging es darum, Konzepte zu schreiben. Erst für den Kindergarten, den meine Kinder besuchten, habe ich für ein Monatsheft geschrieben, indem ich auch Kochrezepte veröffentlichte. Und schließlich fing ich an, für Mitarbeiter- und Kundenzeitschriften als freie Autorin redaktionelle Beiträge zu verfassen. Auch hier waren gute Lebensmittel oft im Mittelpunkt.

 

Die Idee zum Krimi trug ich lange in mir, bis ich endlich die nötige Zeit und Ruhe zum Schreiben gefunden habe. Bei den Recherchen für den ersten Roman "Tante Frieda" wurde entdeckt, dass der Stadtteil Hohe Tanne im Jahre 2012 100 Jahre alt wurde. Kurzerhand organisierte ich mit Hilfe von Martin Hoppe, Fachbereichsleiter Kultur, ein Stadtteilfest mit großer Ausstellung, Lesungen, Konzerten und Kinderfest. Die Tante Frieda wurde solange "auf's Eis gelegt". So ist der erste Roman erst Ende 2013 erscheinen.

 

Der Krimi war von Anfang an ein großer Erfolg und so kam es, dass die Tante Frieda von den Ullstein-Verlagen in Berlin entdeckt wurde.  Zu meiner großen Freude wollte der Verlag gleich einen zweiten Krimi mit mir machen. "Kein Mord ohne Tante Frieda" erschien 2014. Und nun gibt es sogar den dritten Hohe-Tanne-Krimi "Frieda unter Verdacht"!

 

Ja, und weil gutes Essen eine große Leidenschaft von mir ist, war es nur natürlich, dass Tante Frieda genauso gerne kocht und backt. Deshalb sind in jedem Roman auch Rezepte zu finden. Von meiner Familie kommen alte Rezepte, die ich teilweise etwas modernisiert habe und natürlich sind auch neue, bewährte dabei. Die Rezepte habe ich noch mindestens zwei Mal gekocht, bevor sie ins Buch gekommen sind. Alles genau abgewogen und aufgeschrieben, so dass sie auch gelingsicher sind. 

 

Meine größte Freude ist es, neue Rezepte zu entwickeln und gefundene zu erproben. die hier unter der Rubrik

Lieblings-Rezepte zu finden sind. 

 

 

Tante Frieda

 

 

erschienen bei List

 

 

 

 

 

ISBN: 

978-3-548-61252-2

€ 9,99

Kein Mord ohne

Tante Frieda

 

erschienen bei List

 

 

 

 

ISBN:

978-3-548-61253-9

€ 9,99

Frieda unter Verdacht

 

 

 

erschienen bei

List

 

 

ISBN:

978-3-548-61280-5

€ 9,99