Zutaten Topping

80 Gramm Rauchmandeln von Seeberger (Habe diese Mandeln noch von niemand anderen entdeckt, deshalb die Produktnennung)

80 Gramm Rohrohrzucker

20 Gramm Butter

1 Backblech mit Papier

Zubereitung Topping

Mandeln grob hacken, in einer schweren Edelstahl oder Eisenpfanne Zucker und Mandeln bei hoher Hitze karamelisieren lassen, wenn der Bräunungsgrad erreicht ist, Butter unterrühren. Masse auf das Papier aufbringen und abkühlen lassen.

Zutaten Teig

20 Gramm Rauchmandeln und 

80 Gramm blanchierte Mandeln

100 Gramm Weizenmehl,

80 Gramm Rohrohrzucker,

100 Gramm kalte Butter

1/2 Ei

1 Essl. frischer Orangensaft

ca 60ml Milch

1 Prise fleur de sel

Zubereitung Teig

Mandeln zu feinem Mehl mahlen, mit Weizemehl und Rohrohrzucker mischen. Butter, 1 Essl. frischen Orangensaft und 1/2 Ei (dazu ein ganzes Ei gut verrühren und nur die Hälfte davon zugeben). Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten (am Besten in der Küchenmaschine mit dem Messer) und mindestens eine Stunde kühl stellen. Auf einem, gut mit Mehl bestäubten, Brett ausrollen und Sterne oder Herzen austechen. Auf ein mit Backpapier ausglegtes Blech legen. Milch mit fleur de sel salzen und die Plätzchen gut damit einpinseln. Mandel-Karamel hacken und auf die Plätzchen verteilen. Bei 190 Grad ca 8 bis 10 Minuten backen.