Scones nach einem Rezept von Liz

Zutaten

450 Gramm Weizenmehl Typ 405

1 Pck. Backpulver

80 Gramm Rohrohrzucker

150 Butter

2 Eier M

6 bis 8 Esslöffel Milch

(100 Gramm Rosinen - wer mag)

 

Zunächst Mehl mit Backpulver mischen, Butter in Stücke mit allen anderen Zutaten ( bis auf die Rosinen) entweder mit einem großen Messer erst durchhacken und dann kneten oder in der Küchenmaschine mit Messer in Intervall durchhacken lassen, bis die Masse fein krümelig ist und dann kurz durchkneten. Wer mag, Rosinen unterkneten. 

Den Teig ca 1 bis 2 cm ausrollen und mit einer runden Ausstech-Form, kleinem Glas oder kleinem Dessertring 

Scones formen und und auf ein mit Backpier ausgelegtem Blech bei 200 Grad Umluft circa 10 bis 15 Minuten backen.

Dazu gibt es im Original Clotted Cream ( 800ml Sahne in einer flachen Form bei 80°C für 8 Stunden im Backofen lassen. Den Rahm abschöpfen und gut verrühren - den Rest anderweitig verwenden). Wir haben auf Empfehlung von Liz die Créme Double genommen. Auf die noch lauwarmen Scones ein Klecks Sahne und ein Klecks Erdbeermarmelade geben. Perfekt! Wir haben noch Lemon Curd, gesalzene Karamel-Creme und Orangen-Marmelade serviert - die Erdbeermarmelade war bei allen der Favorit. (Liz isst ihre Scones am Liebsten mit gesalzener Butter.)