Vegane Weihnachtsplätzchen

Zutaten:

250 Gramm Weizenmehl Type 505

50 Gramm Buchweizenmehl

150 Gramm Rohrrohzucker

250 Gramm pflanzliche Margarine

1 No-Egg Pulver nach Anweisung

2 Esslöffel Kokos-Soja-Sahne

1 Esslöffel Kakao

1 Vanillezucker 

abrieb einer 1/4 Tonka-Bohne

1/4 Teelöffel Lebkuchengewürz

 

 

Cranbeeries in Rum oder Kirschwasser eingeweicht

Mandeln                                                                                                           

                                                                                                                           weiße vegane Schokololaden-Linsen. 

 

Alle Zutaten gut verkneten und eine Stunde kühlstellen. Ausrollen und Quadrate schneiden. Mittig 1/4 Schokolinse und ein Häufchen Cranberries aufsetzen und die Ecken einschlagen, obenauf eine Mandel drücken. Backzeit und Backdauer habe ich nicht notiert. Deshalb bitte selbst versuchen: Bei 200 Grad nach 10 Minuten probieren. Zum Schluss mit geschmolzener weißen veganen Schokolade verzieren.