Zutaten für zwei Personen

 

500 Gramm Spargel

100 Gramm Schwarzwälder Schinken, sehr dünn geschnitten

Mehl

2 Bio-Eier

ungesüßte Cornflakes, zerkleinert 

Butter, Zitrone, Salz, Zucker

Bratöl oder Butterschmalz

 

Dip

150 bis 200 Gramm griechischer Joghurt

1/ 2 bis 1 Topf frischer Basilikum

Zitronensaft, Salz

 

Zubereitung

Spargel schälen, holzige Enden abschneiden, halbieren und im siedenden Wasser mit Salz, Zucker, Butter und eine Scheibe Zitrone 10 Minuten köcheln lassen. Spargel aus dem Wasser holen und leicht abkühlen lassen. Jedes Spargelstück mit einer dünnen Scheibe Schinken umwickeln, in Mehl wälzen, durch die verquirlten Eier ziehen und in Cornflakes-Krümel wälzen ( Tipp: Cornflakes in Tüte füllen und mit Nudelholz wälzen ) 

Die Stangen in heißem Öl knusprig golden ausbacken.

 

Für den Dip circa 150 bis 200 Gramm griechischen Joghurt mit Zitronensaft und Salz pikant abschmecken. Basilikum mit Stengel abschneiden, waschen, trocknen und in der Moulinette fein hacken und in den Joghurt rühren.
Alternativ: Tomaten-Dip

 

 

 

 

 

3 bis 4 fruchtige Tomaten klein würfeln, mit gehacktem Basilikum, 1 Esslöffel gehackte Kapern, 1 fein gehackte Knoblauchzehe, 

1 bis 2 Teelöffel milder Essig, 2 bis 3 Esslöffel gutes Olivenöl vermengen. Mit Tabasco pikant abschmecken.